Hamburg 1992

HAMBURG 1992

Wir fuhren nach Hamburg (mit dem Auto) weil meine Frau Silvia, die damals am Anfang ihrer Puppenmacherkarriere stand, in Buxtehude bei Frau Vera Scholz (einer berühmten Puppenmacherin) an einem einwöchigen Seminar für Modellieren und Formenbau teilnahm.

Da meine Frau jeweils den ganzen Tag beschäftigt war, machte ich die Gegend unsicher :-)

Ich war meistens den ganzen Tag in Hamburg, das nicht weit von Buxtehude entfernt war.

Als erstes besuchte ich den Hafen und dessen Umgebung.

An einem anderen Tag besuchte ich die berühmte Reeperbahn die man schon aus vielen Filmen kannte, mal persönlich.

Man sah das berühmte Striplokal "Salambo", die Davidswache und den Bahnhof.

Weiters besuchte ich das Rathaus, war in der Kirche die die Hamburger liebevoll ihren "Michel" nennen und nahm an einer Stadtrundfahrt teil, bei der man viel wissenswertes üer diese schöne Stadt lernte .

Ich sah die Binnenalster mit ihrem Springbrunnen und nahm an einer Hafenrundfahrt durch den Hafen und durch die "Speicherstadt" teil.

Dabei erfuhr ich die erstaunliche Tatsache, daß es dort mehr Brücken gibt als in Venedig (der Stadt der Brücken) !

Weiters besuchte ich den berühmten "Tierpark Hagenbeck".

Weiters fuhr ich über die imposante "Köhlbrandbrücke", sowie durch den Elbtunnel.

Hier noch ein besseres Bild von der "Rickmer Rickmers"

Von einem der obersten Stockwerke des großen Hotels, das man im Hintergrund der Rickmer Rickmers sieht aus, habe ich drei der oberen Bilder auf den Hafen hinunter fotografiert.

zurück zur Urlaubsseite v.Fam.Rotter

Counter

Erstellt leider erst März 2001

IMPRESSUM